Teilnehmer von südbadischer Schulschachmeisterschaft begeistert

Realschule Stühlingen für badisches Finale in Denzlingen qualifiziert

Ein imposantes Bild bot sich den Besuchern der Stühlinger Stadthalle am Donnerstag. 53 Mannschaften mit 212 Spielern kämpften in 9 verschiedenen Wettkampfgruppen um die begehrten Pokale. Die Stühlinger Realschüler hatten in den Fächern Bildende Kunst und Werken dafür gearbeitet, der Stadthalle ein freundliches Schachambiente zu verleihen.

Realschulrektor Herr Grieshaber, Bürgermeisterin Frau Schäfer und Herr Huber, der als Schulschachwart des Bezirks Hochrhein für die Turnierorganisation verantwortlich war, begrüßten die Gäste aus ganz Südbaden in Stühlingen.

Die Schüler der Klasse 8c hatten das Schachturnier als fächerübergreifendes Projekt Wirtschaft, Verwalten, Recht hervorragend vorbereitet, sodass die Organisation tadellos funktionierte, und der Zeitplan exakt eingehalten werden konnte. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten auch die Eltern der Klasse 8c, die zusammen mit ihren Kindern die Bewirtung übernahmen.

Die Realschule Stühlingen, die selbst mit 5 Mannschaften am Turnier beteiligt war, setzte ihre größten Hoffnungen auf die Wettkampfgruppe Realschulen. Durch einen starken Endspurt gelang es den Schülern Maurizio Merz (Schwerzen), Pascal Poc (Mauchen), Alberto Parinno (Stühlingen) und Simon Frey (Weizen) knapp hinter den Siegern Breisach und Denzlingen den dritten Platz zu belegen. Damit haben sich die Stühlinger Schüler für die badische Endrunde am 31. März in Denzlingen qualifiziert und einen der begehrten Siegerpokale gewonnen.

In den übrigen Wettkampfgruppen gelangen den Realschülern beachtliche Erfolge, wie das Remis in der Wettkampfgruppe 3 gegen das Wöhler-Gymnasium Singen, oder ein Sieg in der Wettkampfgruppe 4 gegen das Rotteck-Gymnasium aus Freiburg. Weitere Siegespokale in diesen Wettkampfgruppen eroberten die starken Gymnasien aus Freiburg.

Das bisher größte Schulschachturnier in Stühlingen war sicher ein absoluter Höhepunkt in der dreißigjährigen Geschichte der Schach AG an der Realschule Stühlingen. Viele Schüler haben im Laufe der Jahre aktiv an der Schach-AG teilgenommen und dadurch ihr logisches und analytisches Denken gefördert, Kreativität beim Entwickeln eigener Ideen und Pläne gezeigt und auch ihr Konzentrationsvermögen und ihre Ausdauer gestärkt.

Rektor Grieshaber und AG-Leiter Huber freuten sich nicht nur, dass ihre Schachschüler die badische Endrunde erreicht haben, sondern auch über die positive Resonanz, die das Turnier bei Spielern, Betreuern und Eltern gefunden hat.

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Schachclub Brombach, der einen Großteil des Spielmaterials zur Verfügung gestellt hat.

Alle Kreuztabellen in PDF-Form: